AT – ZAUPANJE, Firmenportrait, SLOWENIEN, Celje

 In AT

„Wir sind zwar eine Firma für Menschen mit Behinderungen, wir müssen uns aber wie jede andere Firma am Markt beweisen, neue Aufträge akquirieren und diese zuverlässig durchführen und unsere Leistungen vermarkten.“

© S4H | racio
CC  Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Slowenisch


Zaupanje bedeutet Vertrauen. Als 1990 ein Bauunternehmen in Celje in Konkurs ging, wurde durch die Initiative des damaligen Verbandsekretäts des Gehörlosen- und Schwerhörigenverbandes in Celje  – Adam Jahjefendić – das Unternehmen übernommen und „Zaupanje“ gegründet.
„Zaupanje“ ist eine Firma für Menschen mit Behinderungen. Der Schwerunkt liegt seit der Neuübernahme durch den Gehörlosen- und Schwerhörigenverband auf der Beschäftigung von gehörlosen MitarbeiterInnen. Weiters bietet Zaupanje auch Aus- und Weiterbildungen für Bauberufe für gehörlose Mitglieder an. Zaupanje beschäftigt aktuell insgesamt 9 Personen, drei von ihnen sind gehörlos. Zaupanje konnte sich am Markt beweisen. Die Firma wird zwar staatlich gefördert, rund 95 % der Subventionen gehen jedoch durch Steuerzahlung an den Staat retour.